Lexikon Definition für Hiroschima

Hiroschima:
Japanische Hafenstadt sowie Hauptstadt einer Präfektur auf Honschu; ist in acht Bezirke gegliedert; etwa 905 km2 groß und ca. 1.2 Millionen Einwohner; es gibt Universitäten, Hochschulen und Konservatorien; wirtschaftlich von Bedeutung sind die Maschinen-, Schiffbau- und Fahrzeugindustrie sowie die Ölraffinerie; am 6. August 1945 wurde Hiroschima die erste Stadt, über welche eine Atombombe abgeworfen wurde; die Atombombe tötete 90.000 bis 200.000 Menschen sofort, weitere 200.000 Bewohner starben an Spätfolgen.

Weitere Artikel

Hiroschima - Lexikon