Lexikon Definition für Hochspannung

Hochspannung:
Elektrische Spannung über 1.000 Volt (1 kV); aufgrund der sehr hohen Spannung sind besondere Isolations- und Schutzmaßnahmen einzuhalten; auch mit Leitungen mit geringem Querschnitt erreicht man die gleiche Übertragungsleistung; in der Natur entstehen bei einem Gewitter sehr hohe Spannungen (Entladung durch Blitze); durch Bandgeneratoren, Elektrisiermaschinen, Teslatransformatoren usw. kann Hochspannung künstlich erzeugt werden; Hochspannung wird zum Beispiel zum Transport von Energie, zum Betrieb von Leuchtstoffröhren mit Edelgasfüllung, bei Elektrofiltern, zur Erzeugung von Zündfunken usw. verwendet.

Weitere Artikel

Hochspannung - Lexikon