Lexikon Definition für Homosexualität

Homosexualität:
Auch Homophilie, Gleichgeschlechtlichkeit, Inversion; im Gegensatz zur Heterosexualität gilt die Liebe und sexuelle Beziehung einer Person des gleichen Geschlechts; homosexuelle Männer werden auch Schwule, homosexuelle Frauen auch Lesben genannt; die homosexuelle Liebe wird in vielen Gebieten verachtet, teilweise wurde sie sogar bestraft; durch das sogenannte Coming Out teilen Homosexuelle ihre Gefühle anderen mit; mittlerweile sind gleichgeschlechtliche Partnerschaften in vielen Ländern bereits offiziell erlaubt, in einigen Ländern ist sogar eine Eheschließung möglich; es gibt drei Stufen der Homosexualität: 1. die echte Homosexualität (auch Kern- oder Neigungs-Homosexualität), Männer gehen sexuelle Beziehungen nur mit männlichen Partnern ein; 2. die Bisexualität (wenn man neben heterosexuellen Beziehungen auch homosexuelle Beziehungen eingeht); 3. Not-Homosexualität (heterosexuelle Männer gehen in besonderen Situationen wie zum Beispiel im Gefängnis, sexuelle Beziehungen mit Männern ein, auch wenn sie dies in Freiheit nicht tun würden); da die Homosexualität oft als abwertend und verächtend gesehen wird, gibt es für betroffene Personen zahlreiche Anlauf- und Beratungsstellen.

Weitere Artikel

Homosexualität - Lexikon