Lexikon Definition für Immobilien

Immobilien:
Liegenschaft, Anwesen, unbewegliche Sachen; bezeichnet im Allgemeinen Grundstücke mit darauf befindlichen Häusern und Gebäuden; die Eigentumsübertragung einer Immobilie muss notariell beurkundet und ins Grundbuch eingetragen werden; können auch belastet werden, zum Beispiel durch Grundpfandrechte, Hypotheken, Wegerecht und andere Dienstbarkeiten; zur Bewertung von Immobilien werden diese in verschiedene Gruppen geteilt: Landwirtschaft (Forstwirtschaft), Bauerwartungsland, gewidmetes Bauland, parzelliertes und erschlossenes Bauland, ungenutzter Neubau, genutzter Bau und leerstehendes Gebäude.

Weitere Artikel

Immobilien - Lexikon