Lexikon Definition für Ionen

Ionen:
Plural von Ion; aus dem Griechischen ?wandernd, gehend?; sind Atome oder Moleküle in der Physik und Chemie, die elektrisch negativ oder positiv geladen sind; durch die Aufnahme oder Abgabe von Elektronen entstehend aus Atomen Ionen; Kationen sind ein- oder mehrfach positiv geladene Ionen, und entstehen durch die Abgabe von Elektronen; Anionen sind negativ geladene Ionen, und entstehen durch die Aufnahme von Elektronen; es gibt schnelle Ionen, sowie langsame und stationäre Ionen; Salze entstehen durch Ionenbindung von unterschiedlich geladenen Ionen; die Ionenwertigkeit kennzeichnet den Ladungszustand von Ionen sowie die Anzahl der fehlenden oder überschüssigen Elektronen; durch Ionen und Elektronen sind Gase, Elektrolyten und bestimmte Festkörper zur elektrischen Leitung fähig.

Weitere Artikel

Ionen - Lexikon