Lexikon Definition für Irland

Irland:
Republik Irland. Land in Westeuropa. Befindet sich auf der gleichnamigen Insel, wo sich aber auch ein Teil Großbritanniens befindet. 70.182 km² Fläche, Ca. 4,2 Millionen Einwohner. Mitglied der Europäischen Union und der Währungsunion. Gehörte ehemals zu Großbritannien. Nach einer großen Hungersnot ging die Bevölkerung um das Jahr 1850 drastisch zurück. Millionen von Iren starben oder wanderten auch nach Amerika aus. Der Bevölkerungsstand vor der Hungersnot konnte bis heute noch nicht mehr erreicht werden. Das Land konnte nach dem Beitritt zur Europäischen Union einen beachtlichen Wirtschaftsaufschwung verzeichnen.

Weitere Artikel

Irland - Lexikon