Lexikon Definition für Joga

Joga:
Auch Yoga; geistige und körperliche Übungen (Konzentrations-, Atmungs- oder Entspannungsübungen) im Rahmen einer indischen philosophischen Lehre; zu diesen Übungen gehören zum Beispiel Yama, Asanas, Meditation und Askese; dieses religiöse Meditationssystem soll eine Befreiung der Seele und den Aufbau der vollsten Konzentration bewirken sowie eine Vereinigung von Körper, Geist und Seele; wurde bereits etwa 200 v. Chr. ausgeführt; die Wurzeln des Joga liegen im Hinduismus und teilweise im Buddhismus; es gibt verschiedene Joga-Richtungen, zum Beispiel Hatha Joga, Iyengar Joga, Sivanada Joga, Kundalini Joga, Tibetischer Joga, Marma Joga, Kum Nye, Yantra Joga, Tibetischer Traumjoga, Kriya Joga, Sahja Joga usw.; in der heutigen Zeit wird Joga oft in Verbindung mit Welness- oder Fitnessübungen gebracht; neben einer beruhigenden Wirkung erreicht man durch Joga auch ein besseres Gesamtwohlbefinden von psychischer als auch von physischer Seite her.

Weitere Artikel

Joga - Lexikon