Lexikon Definition für Jugoslawien

Jugoslawien: (1.)
Staat in Südeuropa in der Zeit von 1918 bis 2003, wobei es das erste Jugoslawien (1918 bis 1944, Königreich Jugoslawien), das zweite Jugoslawien (1945 bis 1992, Demokratisches Föderatives Jugoslawien, Föderative Volksrepublik Jugoslawien, Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien) und das dritte Jugoslawien gab (1992 bis 2003, Bundesrepublik Jugoslawien); bestand aus Serbien (Kosovo, Wojwodina), Montenegro, Kroatien, Slowenien, Bosnien Herzegowina und Makedonien; die Auflösung des Bundesstaates erfolgte im Jänner 2003; die Hauptstadt des ehemaligen Jugoslawien war Belgrad.
Jugoslawien: (2.)
Englisch Virgin Islands; tropische Inselgruppe der Kleinen Antillen; gesamt 497 km2 groß; ca. 131.000 Einwohner; die Einwohner sind eine Mischung aus afrikanischen und europäischen Völkern; die Hauptinseln sind St. John, St. Thomas und St. Croix; es gibt noch viele weitere kleinere Inseln, auch unbewohnte; wurden im Jahr 1493 von Christopher Columbus entdeckt; sind aufgeteilt in:

Weitere Artikel

Jugoslawien - Lexikon