Lexikon Definition für Kalandsbrüder

Kalandsbrüder:
Im Spät-Mittelalter des 14. Jahrhunderts von Flandern bis ins Baltikum verbreitete kirchliche Bruderschaften. Jeweils am Anfang des Monats traf man sich miteinander. Sinn und Zweck der Bruderschaften war das Seelenheil der Mitglieder. Die Mitglieder konnten Priester sein, aber auch Laien. Im Zuge der Reformation und Säkularisation verschwanden die Kalandsbrüder.

Weitere Artikel

Kalandsbrüder - Lexikon