Lexikon Definition für Kalifornische Weine

Kalifornische Weine:
Der Weinanbau in Kalifornien erstreckt sich über eine Fläche von 130 000 Hektar, wovon sechzig Prozent mit weißen Reben, der Rest mit roten Reben bewirtschaftet wird. Etwa 25 europäische Rebsorten werden hier angebaut. Der Weinbau in Kalifornien begann im Jahr 1769 durch Mönche des Franziskanerordens.

Weitere Artikel

Kalifornische Weine - Lexikon