Lexikon Definition für Kaltbruch

Kaltbruch:
Bruchneigung oder Sprödigkeit bestimmter Materialien bei tiefen Temperaturen. Bei Stahl wird dieser schon bei Zimmertemperatur verursacht, vor allem weil der Phosphorgehalt zu hoch ist und nichtmetallische Einschlüsse enthalten sind. Kupfer und Schwefel werden temperaturanfällig durch Arsengehalt.

Weitere Artikel

Kaltbruch - Lexikon