Lexikon Definition für Kanzone

Kanzone: (1.)
In der Literatur bezeichnet die Kanzone eine lyrische Gedichtform aus fünf bis zehn Strophen, die eine beliebige Zeilenanzahl haben dürfen, meist sind es jedoch dreizehn Zeilen. Die Schlussstrophe ist in der Regel kürzer als die anderen Strophen. Ein Aufsang und ein Absang teilt die Kanzone.
Kanzone: (2.)
In der Musik handelt es sich bei der Kanzone um eine mehrstimmige Motette im Italien des 13. bis 16. Jahrhundert. Im 16. und 17. Jahrhundert wurde in Frankreich ein Chanson daraus mit Klavierbegleitung. Daraus entstanden später reine Instrumentalstücke mit einer Melodieführung, die dem Gesang ähnlich ist. Im 19. Jahrhundert wurde daraus ein lyrisches Instrumentalstück, eine Arie.

Weitere Artikel

Kanzone - Lexikon