Lexikon Definition für Kap der guten Hoffnung

Kap der guten Hoffnung:
In Afrika, es bezeichnet die felsige Südspitze mit 600 Metern Höhe der Kaphalbinsel südlich von Kapstadt in der Republik Südafrika. Das Kap der guten Hoffnung wurde im Jahr 1488 nach Überlieferung erstmalig umsegelt von Diaz, im Jahre 1497 auch von Vasco da Gama, als er sich auf seiner Reise nach Indien befand.

Weitere Artikel

Kap der guten Hoffnung - Lexikon