Lexikon Definition für Koalitionskriege

Koalitionskriege:
Der Begriff beschreibt die Kriege, bei dem sich diverse Staaten verbünden um gegen einen gemeinsamen Feind zu kämpfen. So zum Beispiel der Krieg in den Jahren 1792 bis 1807, in dem sich Großbritanien, Österreich, Rußland und Preußen gegen das Napoleonische Reich zusammenschlossen.

Weitere Artikel

Koalitionskriege - Lexikon