Lexikon Definition für Koch

Koch: (1.)
Vorname Erich. Geboren am 19.06.1896 in Elberfeld, verstorben am 12.11.1986 in Barczewo. Er war ein deutscher Politiker der NSKAP. In den Jahren 1941 bis 1944 war er als Reichskommissar für die Ukraine maßgeblich an der dortigen Judenverfolgung und Unterdrückung beteiligt. Er kam in die polnische Haft im Jahre 1949.
Koch: (2.)
Vorname Marita. Geboren am 18.02.1957 in Wismar. Sie war Leichtathletin und wurde 1980 Olympiasiegerin. Als erste Frau in der Welt lief sie die Strecke von 200 m unter 22 sec. In ihrer Disziplin brachte sie es auf sieben Weltrekorde über 400 m.
Koch: (3.)
Vorname Robert. Geboren am 11.12.1843 in Clausthal, verstorben am 27.05.1910 in Baden-Baden. Er war Bakteriologe und Arzt. Das Institut für Infektionskrankheiten in Berlin wurde später nach ihm benannt. Dort war er in den Jahren 1891 bis 1905 Direktor. Den Nobelpreis für Medizin erhielt er im Jahre 1905. Seine großen Verdienste hatte er mit der Entdeckung des Milzbrandbazillus im Jahre 1876, des Tuberkelbakteriums im Jahre 1882 sowie den Choleraerreger im Jahr 1883/84. Ihm zu Verdanken sind die Grundlagen für die chemische und physikalische Desinfektion.

Weitere Artikel

Koch - Lexikon