Lexikon Definition für Köhler

Köhler: (1.)
Vorname Georges. Geboren am 17.04.1946 in München, verstorben am 01.03.1995 in Freiburg. Er war ein Molekularbiologe und erhielt im Jahre 1984 den Nobelpreis für Medizin, zusammen mit seinen Kollegen Milstein und Jerne. Milstein und Köhler gelang die Entwicklung eines Verfahrens, welches die Züchtung von monoklonaler Antikörper ermöglichte.
Köhler: (2.)
Vorname Wolfgang. Geboren am 21.01.1887 in Reval, verstorben am 11.06.1967 in Lebanon (New York). Er war Psychologe und wurde durch seine "Intelligenzprüfungen an Menschenaffen" bekannt. Er war Mitbegründer der Gestaltpsychologie.
Köhler: (3.)
Auch als Pollachius virens bekannt. Es ist eine Dorschart im Nordatlantik. Im Handel wird dieser Speisefisch als Seelachs bezeichnet.

Weitere Artikel

Köhler - Lexikon