Lexikon Definition für Koenig

Koenig: (1.)
Vorname Alma Johanna. Geboren am 18.08.1887 in Prag, verschollen seit dem 27.05.1942. Sie war Schriftstellerin und wirkte unter dem Pseudonym Johannes Herdan. Sie schrieb einfühlsame Romane, Novellen sowie formstrenge Lyrik.
Koenig: (2.)
Vorname Friedrich. Geboren am 17.04.1774 in Eisleben, verstorben am 17.01.1833 in Oberzell. Er war Buchdrucker und Schriftsetzer. Im Jahre 1800 erfand und baute er die Schnellpresse. Behilflich war ihm dabei Andreas Friedrich Bauer.
Koenig: (3.)
Vorname Marie-Pierre. Geboren am 10.10.1898 in Caen, verstorben am 02.09.1970 in Paris. Er war ein französischer General und Befehlshaber der französischen Besatzungstruppen in Deutschland in den Jahren 1945 bis 1949. Nach dieser Zeit war er in Nordafrika als Generalinspektor tätig, bis er im Jahre 1951 aus der Armee ausschied. In den Jahren 1954 und 1955 hatte er das Amt des Verteidigungsministers inne.
König: (4.)
Vorname Johann. Getauft am 21.10.1586 in Nürnberg, verstorben am 04.03.1642 ebenfalls in Nürnberg. Er war Maler und wurde bekannt durch seine farbenfrohen Landschaftsminiaturen, die er auf Kupfer aufbrachte.

Weitere Artikel

Koenig - Lexikon