Lexikon Definition für Königsfasan

Königsfasan:
Auch als Syrmaticus reevesii bekannt. Es ist ein Fasan dessen Gefieder farbenprächtig in gelbbraun und schwarz gezeichnet ist. Sein Schwanz kann bis zu 160 cm lang werden. Gezüchtet wird er in Europa, sein natürlicher Lebensraum ist in der Mandschurei und in Nordchina.

Weitere Artikel

Königsfasan - Lexikon