Lexikon Definition für Kohlenstoffsteine

Kohlenstoffsteine:
Sie werden zum Ausmauern von Feuerungsanlagen in der Industrie verwendet. Ein Beispiel dafür ist der Hochofen. Die Steine bestehen aus ca 90 Prozent Kohlenstoff, der mit Teer und Anthrazit verpreßt wird. Sie sind unschmelzbar und feuerfest.

Weitere Artikel

Kohlenstoffsteine - Lexikon