Lexikon Definition für Kommissarische Vernehmung

Kommissarische Vernehmung:
So wird die Art von Vernehmung genannt, die außerhalb der Hauptverhandlung durchgeführt wird. Ein ersuchter oder beauftragter Richter vernimmt Zeugen und Sachverständige.

Weitere Artikel

Kommissarische Vernehmung - Lexikon