Lexikon Definition für Linoleum

Linoleum:
Der Engländer F. Walton erfand im Jahre 1860 das Linoleum, welches als Belag für Fußböden, aber auch für Tische und Möbel genutzt wurde. Es ist abriebfest, tötet Bakterien ab und isoliert Wärme und Schall. In der heutigen Zeit ist es allerdings durch Bodenbeläge aus Kunststoff weitgehend ersetzt.

Weitere Artikel

Linoleum - Lexikon