Lexikon Definition für Listenverbindung

Listenverbindung:
Die Bezeichnung für einen Passus im gesamtdeutschen Wahlrecht. Dieser Passus besagt, dass es unterschiedlichen Parteien gestattet ist, eine Listenverbindung einzugehen. So soll es kleineren Parteien ermöglicht werden, die Hürde von 5 Prozent zu überwinden. Als Einschränkung wurde festgelegt, dass die Listenverbindung nicht von Parteien eingegangen werden darf, die im gleichen Gebiet zur Wahl antreten.

Weitere Artikel

Listenverbindung - Lexikon