Lexikon Definition für Locarno Verträge

Locarno Verträge:
Bei den Locarno Verträgen handelt es sich um mehrere Sicherheits- und Schiedsabkommen. Diese wurden im Jahr 1925 in Locarno zwischen Belgien, Deutschland, Frankreich, England, Italien, Polen und der Tschechischen Republik festgelegt und unterzeichnet. Sie sollten Sicherheit schaffen in Westeuropa und Mitteleuropa.

Weitere Artikel

Locarno Verträge - Lexikon