Lexikon Definition für Lügendichtung

Lügendichtung:
Eine volkstümliche Form der Dichtkunst. Sie schildert entweder vollständig Unmögliches oder integriert unmögliche Vorkommnisse oder Wesen in eine scheinbar wahre Erzählung. Bekannte Geschichten der Lügendichtung sind beispielsweise die Abenteuer des Baron Münchhausen.

Weitere Artikel

Lügendichtung - Lexikon