Lexikon Definition für Magengeschwür

Magengeschwür:
Ein Magengeschwür (Ulcus ventriculi) ist eine Beschädigung der Magenschleimhaut. Magengeschwüre treten vorrangig bei Personen zwischen 50 und 70 Jahren auf und sie können sowohl medimakentös als auch operativ behandelt werden.

Weitere Artikel

Magengeschwür - Lexikon