Lexikon Definition für Mangelernährung

Mangelernährung:
Mit Mangelernährung wird eine, wie auch immer geartete einseitige Ernährung bezeichnet, durch die dem Körper spezielle Nährstoffe oder Mineralien nicht mehr zugeführt werden, was zu Mangelerscheinungen führen kann.

Weitere Artikel

Mangelernährung - Lexikon