Lexikon Definition für Nettolohn

Nettolohn:
Als Nettolohn bezeichnet man den Teil der Vergütung eines Arbeitnehmers, der ihm nach Abzug aller Abgaben ausgezahlt wird. Derzeit werden vom Bruttolohn Lohn- und Kirchensteuer, Kranken-, Arbeitslosen-, Renten- und Pflegeversicherungsbeiträge sowie der Solidaritätszuschlag einbehalten und vom Arbeitsgeber direkt an das Finanzamt bzw. die Versicherungsträger abgeführt.

Weitere Artikel

Nettolohn - Lexikon